Die Verhütung

 

 

Im Bezug auf Empfängnisverhütung gibt es viele  

Komponente die beachtet werden müssen, um die jeweils passende  Form der Verhütung (z. B. Pille, IUP, 3-Monatsspritze etc., siehe unter  

Punkt IGEL Leistungen) des einzelnen  

Patienten  zu finden. Dies sollte vorab  

durch ein ausführliches  

Gespräch mit ihrem Gynäkologen  

geklärt werden.


 

 

 

Alle Arten der Verhütungsmittel ab  

dem 20. Lebensjahr sind keine  

Kassenleistungen mehr